Wichtige Hinweise zum Masernschutzgesetz!

Anträge nach § 23 SGB VIII für Kinder in Kindertagespflege ab dem ersten Lebensjahr können ohne den Nachweis der Masernschutzimpfung nicht bewilligt werden.

Lesen Sie hier die Vorgaben zur Umsetzung des Masernschutzgesetzes in Gemeinschaftseinrichtungen § 33 Nr. 2 Infektionsschutzgesetz (IfSG), sowie der erlaubnispflichtigen Kindertagespflege nach § 43 des Achten Buches Sozialgesetzbuches mit Hinweisen zu möglichen Maßnahmen bei Missachtung der gesetzlichen Vorgaben.

Hilfe für Kinder aus der Ukraine

Sie benötigen Informationen für die Betreuung der Kinder geflüchteter Menschen aus der Ukraine? Lesen Sie bitte hier in deutscher und ukrainischer Sprache weiter:

Neue Empfehlung zum Essensgeld in der Kindertagespflege

Das Kreisjugendamt empfiehlt einen Betrag von 3,40 Euro am Tag.

Lesen Sie bitte hier weiter- Essensgeld 

Landkreis Bad Dükheim
 
 

Das Programm wird vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) und dem Europäischen Sozialfonds der Europäischen Union gefördert.

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
Europäischer Sozialfonds für Deutschland
Europäische Union
Frühe Chancen